Zum Inhalt
Startseite » Probe: Rauchentwicklung im Feuerwehrhaus

Probe: Rauchentwicklung im Feuerwehrhaus

Unsere heutige Probe entwickelte sich recht überraschend. Während des Anteretens zur Probe rauchte es plötzlich im Stiegenhaus.

Sofort rüsteten wir uns mit schwerem Atemschutz aus und gingen bis zum Brandherd vor. In der Zwischenzeit bereiteten unsere Kameraden eine Löschwasserleitung vor mit der wir den Brand rasch bekämpfen konnten.

Als „Brand aus“ gegeben werden konnte, fanden wir hinter dem Brandherd eine bewusstlose Person die wir geborgen haben.

Als die Person zu sich kam, teilte diese uns mit, dass noch eine wetere Person im Schlauchturm zum Zeitpunkt des Brandes gearbeitet hat. Sofort kletterten wir unter Atemschutz diesen hoch und bargen die gefundene Person aus dem 2. Stockwerk mit Hilfe der Leiter und des Leiterschlittens.

Kurz gesagt eine tolle Probe bei der wir wieder viel Wissen auffrischen konnten.

Schlagwörter: