Zum Inhalt
Startseite » Probe: Unfall mit E-Auto

Probe: Unfall mit E-Auto

Bei der heutigen Probe war das Szenario ein Unfall eines E-Autos in dem sich 4 Personen befinden und der Akku eine starke Rauchentwicklung verursacht.

Wir haben mittels schwerem Atemschutz die Personen befreit und den Hochvolt-Teil des Autos stromlos geschaltet. Dann wurde der Akku mittels Wärmebildkamera überwacht und und gekühlt.

Nach der Probe haben wir die wichtigsten Punkte (besondere Gefahren, Vorgehensweisen) bei einem technischen Einsatz mit einem E-Auto besprochen und diese auch im Modell Renault Zoe besichtigt. Zusätzlich haben wir die mittels App zur Verfügung stehenden Rettungskarten kurz erörtert und besprochen.

Willst auch du eine Rettungskarte von deinem Automodell in der Sonnenblende deines Autos mitführen um so bei einem Unfall die Rettungskräfte bestmöglich zu unterstützen? Du findest die Rettungskarten für dein Auto hier zum herunterladen und ausdrucken.

Anschließend nach der Probe haben wir das gute Wetter genutzt und bei der Funkenhütte mit einem Lagerfeuer Landjäger gegrillt.

Schlagwörter: